DONATION PROJECT | Spendenaktion Löwenmut

DIREKT ZUR SPENDE: Ich spende!

Deutsch folgt dem Englischen.
________________________________

Dear English-Speaking Follower,

we are friends of the German ‚Initiative Löwenmut‘, whose aim it is to help challenged children in South-Africa.

The ‚Initiative Löwenmut‘ intents to build a Care-Station and Home for Disabled Children in Kliprivier close to Johannesburg. For further infmormations please visit: http://www.ifb-loewenmut.de/wai1/showcontent.asp?ThemaID=13

With this website of our worldtrip and the pictures from Lion (the little mascot from the Initiative) we want to promote the project and collect donations for this children.

In the Care-Station currently live 21 children with various handicaps. The care and attention to each cost around 300 Euros per month per child. The African state currently pays 300 Euros per child. So actually missing € 300,- per child, per month. That’s an amount of € 6.300,- per month….

And now we need YOU! – Our goal is a donation of € 6.300,- till the end of our worldtrip.

Every Euro, Dollar, Pound … counts!

Please join our project 🙂 and klick on the donation-link:

I will donate now!

THANK YOU VERY MUCH!

If you have questions please let us know – send us an email (jk.sammelstelle@gmail.com) or write a comment!

Best regards

Julia & Fabian

P.S.: During our trip we going to visit the Care-Station in Kliprivier in december 2013 and we will inform you about the visit on our website. So, stay tuned 🙂
________________________________

Liebe Freunde, Familie, neue (unbekannte?) Follower,

viele von Euch waren aktiv an der Weihnachtsaktion für das Wiesbadener Kinderhospiz Bärenherz beteiligt und erinnern sich an unseren Erfolg: € 1.000,- haben wir in kürzester Zeit zusammen gesammelt und jeder gab, soviel er konnte. Zwischen € 5,- und € 200,- waren alle Beträge vorhanden und wir waren gemeinsam erfolgreich!

Da Weihnachten bekanntlich die Zeit der Besinnlichkeit ist und der Euro zu Zeiten der ‚Besinnlichkeit‘ (und des Weihnachtsgeldes…) meist lockerer sitzt, hatten wir ja vor jedes Jahr eine Spendenaktion zu Gunsten eines Herzenprojektes zu starten.

Nun werden wir aber dieses Weihnachten in Kapstadt verbringen und können hier in Deutschland nicht aktiv vor Ort sammeln – ABER in Zeiten des Internets gibt es ja ganz neue Möglichkeiten! (Liebe Angela, das hast selbst Du dieses Jahr erkannt :))

Wir sind aber der Meinung, dass nicht nur Weihnachten dazu genutzt werden sollte um ‚Gutes‘ zu tun, schließlich geht es nicht darum auf der Weihnachts-To-Do Liste einen Haken hinter ‚Spenden‘ zu setzen!
Und wie wir gesehen haben ist es SO EINFACH gemeinsam Gutes zu tun! – Ein Spaghetti-Eis, ein Päckchen Kippen weniger und dieses gesparte Geld spenden – wenn das jeder unserer Facebook-‚Freunde‘ machen würde, hätten Fabian und ich mit Hilfe dieser Freunde innerhalb kürzester Zeit knapp € 3.000,- zusammen und jeder hätte nur €6,- gespendet!
Ist es nicht großartig einmal auf z.B. €6,- Luxusgut zu verzichten und dafür zu wissen etwas Gutes getan zu haben!?

Da wir aber nur Spenden sammeln für Projekte die wir kennen (lernen) bzw. bei denen wir uns zu 1.000.000% sicher sein können, dass das Geld nicht in die reine Verwaltung der Organisation läuft, sondern jeder Euro da ankommt, wo er hin gehört, hat unser Herz ein neues Projekt gefunden: Das Kinderhospiz LÖWENMUT!

Dies ist ein Kinderhospiz in Johannesburg und ein sogenanntes ‚Leuchtturm‘-Projekt in Afrika, entstanden 2011, initiiert vom Geschäftsführer von Bärenherz.

Die Initiative Löwenmut verfolgt zwei absolut unterstützenswerte Ziele – Zum einen bietet es 21 schwerstkranken und behinderten Kindern ein Zuhause und zum anderen soll es in dem eher weniger aufgeklärten Teilen Afrikas als „Leuchtturm-Projekt“ ausstrahlen, dass auch Kinder und Jugendliche mit zum Teil schwersten Behinderungen ein würdiges Leben führen können.

Nun kommen wir aber zu unserem Herzensprojekt, bei dem wir auf Eure Hilfe angewiesen sind:

Unser ambitioniertes Ziel ist es € 6.300,- Spenden zu sammeln.
Genau diesen Betrag benötigt das Hospiz um die 21 Kinder nur einen Monat versorgen zu können.

Auf halber Etappe unserer Reise werden wir Anfang Dezember in Johannesburg das Kinderhospiz besuchen und Euch davon berichten.

Was Ihr tun könnt? – Erzählt ALLEN von Löwenmut, gebt die Internetadresse weiter und den Spendenlink. Spendet selbst und freut Euch ein Teil von etwas Großartigem zu sein!

Wir sind uns ganz sicher, dass wir es gemeinsam schaffen, am Ende unserer Reise (Stichtag: 24.03.2014) € 6.300,- an Löwenmut zu spenden und so mit geringem Aufwand helfen zu können!
(Fabian und ich spenden am Ende der Reise selbstverständlich auch nochmals selbst!)

Auch hier heißt es wieder – jeder Euro zählt! Und das nicht nur an Weihnachten, sondern AB SOFORT 🙂

Zum Spenden bitte hier klicken:

Ich spende!

Das Spenden geht ganz einfach per Lastschrift oder Kreditkarte und Ihr könnt sogar eine Spendenquittung erhalten.
Wem das online nicht geheuer ist, der meldet sich bitte bei uns per Email und wir finden einen anderen Weg!

Wir zählen auf Euch!
Vielen Dank für Eure Unterstützung!
IMG_2818

Advertisements

2 Kommentare zu “DONATION PROJECT | Spendenaktion Löwenmut

  1. Pingback: Löwenmut | Weltreise

  2. Pingback: Neu! Spendenseite nun auf Englisch! | New! Donation post in english! | Weltreise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s