Angekommen

20130914-070122.jpg

Nach einer 21-stündigen Anreise sind wir endlich in Quito gelandet. Hier wartete auch schon Javier auf uns, um uns mit dem Taxi zum Hostel zu bringen. Ein wirklich sehr netter Typ, der zum Glück besser englisch gesprochen hat als wir spanisch. Wir haben dann erst einmal eingecheckt und wollten uns kurz hinlegen – aus dem ‚kurz‘ wurden dann 16 Stunden Tiefschlaf. Also geht’s gleich erst einmal ausgeruht die Stadt zu entdecken…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s